Vor dem Frühstück sprechen wir unser Morgengebet

 
Vor dem Frühstück sprechen wir unser Morgengebet
"Vor dem Frühstück sprechen wir unser Morgengebet." Opa und ich sprechen unser Morgengebet. Das ist sehr wichtig, sagt Opa. Man muß sich bei dem lieben Gott bedanken, daß wir eine gute Nacht hatten und gut geschlafen haben. Nicht alle Menschen auf der Welt haben ein Bett und eine warme Wohnung. Nicht alle Menschen auf der Welt haben ein sicheres Zuhause. Viele Menschen auf der Welt sind krank und haben nicht genug zu essen. Viele Kinder auf der Welt müssen schon ganz früh viel arbeiten, damit ihre Familie satt wird. Viele Menschen haben großen Kummer und ganz viele Sorgen. Für alle diese Menschen bittet Opa den lieben Got, daß er sie beschützt und und sie vor weiterem Kummer bewahrt. Opa bedankt sich auch jeden Morgen bei unserem Schutzengel. Jeder Mensch hat seinen eigenen Schutzengel, sagt Opa. Darum kann man ihn auch direkt ansprechen, er wird dich schon hören. Er freut sich, wenn man sich bei ihm bedankt. Er ist sein ganzes Leben für uns da. Wir sehen ihn nicht, aber jeder Mensch hat schon so manches Mal gedacht, oh, da habe ich aber einen Schutzengel gehabt. Da ist es nur richtig und wichtig, daß man sich bei ihm bedankt. Wir wissen ja gar nicht, wie oft er uns schon beschützt hat. Man sagt sein Gebet, dann sagt man Amen, das heißt so viel wie, das wollte ich gesagt haben, und dann können wir frühstücken. Am Mittag bedanken wir uns bei Gott für das Essen, am Abend bedanken wir uns für den Tag und bitten um eine gute Nacht. So ist man rundherum vom lieben Gott beschützt, sagt Opa. Der liebe Gott kann uns aber nicht vor jedem Kummer bewahren, sagt Opa auch. Manchmal haben wir ihn selbst verschuldet, wenn wir zum Beispiel gelogen oder gestohlen haben und es herauskommt. Dann müssen wir die Strafe aushalten. Am Besten, man lügt und betrügt und stiehlt gar nicht erst, sagt Opa. dann bekommt man auch keine Strafe. Manchmal haben wir auch Kummer, den wir nicht selbst verursacht haben, sagt Opa. Dann müssen wir den Kummer bewältigen und überwinden und daraus lernen, denn dann war es eine Himmelsaufgabe, damit unsere Seele daran lernt. Daran sieht der liebe Gott, ob wir starke Menschen sind. Darum bitten wir ihn immer, daß er uns vor Kummer bewahrt. Wenn der liebe Gott sieht, daß wir ehrliche und gute Menschen sind, schickt er uns den Kummer vielleicht gar nicht erst, sagt Opa. Ich höre immer gut zu, wenn Opa mir so etwas erzählt, denn ich will ein guter Mensch werden, so wie Opa einer ist. Ich habe ihn ganz doll lieb. (04.04.12)
Balises:
 

Noter cette image:

  • Actuellement 5.0/5 étoiles.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

5 Votes.


Partager ce Blingee

  • Facebook Facebook
  • Myspace Myspace
  • Skyrock Skyrock
  • Tumblr Tumblr
  • Pinterest Pinterest
  • Partager ce Blingee plus...

Lien court vers cette page:

 

Stamps Blingee utilisés

11 graphiques ont été utilisés pour créer cette image "wir 2 für immer".
Background
stairs,image dubravka
Curtains
child
d
child dog funny girl,tranda
Animated Room Background
Simple Brown Pattern
RAMCIA FRAME  TRANSPARENT  SPRING
Flowers white grass
rose glitter
 
 

Veux-tu ajouter un commentaire?

Viens t'inscrire à Blingee (pour un compte gratuit),
Connexion (si tu es déjà membre).

Nos partenaires:
FxGuru: Special Effects for Mobile Video